Skip Navigation

Archiv, 20.04.2012, 13:04

ThyssenKrupp Encasa lässt Maimarkt-Besucher aktiv treppensteigen und macht das Alter erlebbar

Mannheim/Neuss ThyssenKrupp Encasa präsentiert auf Deutschlands größter Regionalmesse den „StairWalker“, den Assistenten fürs aktive Treppensteigen.

In diesem Jahr wird ThyssenKrupp Encasa erneut auf dem Mannheimer Maimarkt vertreten sein. Unter dem Motto „Alles neu macht der Mai" stellt der Spezialist für barrierefreies Wohnen dort seine spektakuläre Neuentwicklung, den „StairWalker“, vor, den Assistenten fürs aktive Treppensteigen. Des Weiteren können Maimarkt-Besucher in Halle 40 des Kooperationspartners BAUHAUS den „Flow II", den Treppenlift für kurvige Treppen, ausprobieren. Mit dem „Age Suit", dem Altersanzug, spüren gerade Jüngere am eigenen Leib, wie es ist, mit den körperlichen Einschränkungen im Lebensherbst zurecht zu kommen. Außerdem veranstaltet ThyssenKrupp Encasa ein Gewinnspiel, bei dem es unter anderem fünf hochwertige Weber Kugelgrille zu gewinnen gibt. Der diesjährige Maimarkt findet zwischen dem 28. April und 8. Mai 2012 statt. Besucher können sich jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr über vielfältige Themen rund um das tägliche Leben informieren. Hierzu stehen in 47 Hallen und auf einem großzügigen Freigelände Stände von 1.400 Unternehmen zur Verfügung. Insgesamt werden rund 20.000 Produkte ausgestellt.

Für interessierte Besucher sind am Stand von ThyssenKrupp Encasa auf der größten Regionalmesse Deutschlands Experten für Beratung und Fragen rund um das Thema Mobiltätshilfe zur Stelle. Ein Highlight ist der „StairWalker“, der auf dem Maimarkt erstmals im Rahmen einer Messe dem breiten Publikum vorgestellt wird. Der StairWalker bietet eine sanfte und individuelle Unterstützung – für ein leichtes Treppauf und ein sicheres Treppab. Neben der innovativen Funktionsweise überzeugt der StairWalker durch ein ergonomisches Design und moderne Materialien. Diese Mobilitätslösung ermöglicht es, das Treppensteigen als eine wichtige Alltagsaktivität beizubehalten. ThyssenKrupp Encasa ist bisher das erste und einzige Unternehmen, das sich der Herausforderung gestellt hat, eine solche technische Unterstützung für das aktive Treppensteigen zu erforschen und zu entwickeln, um gleichzeitig Unabhängigkeit und Aktivität der Nutzer zu gewährleisten.

Neben dem „StairWalker“ präsentiert ThyssenKrupp Encasa den Flow II, den Treppenlift für kurvige Treppen und mehrere Etagen. Das Modell besticht vor allem durch sein ausgezeichnetes Design und anspruchsvolle Funktionalität. Er wurde 2010 bereits mit dem Rehacare Design Award 2008/2009 GOOD DESIGN ausgezeichnet.

Spannend gerade für jüngere Besucher wird das Anlegen des Age Suits sein. Der Altersanzug, den Besucher auf dem Maimarkt kostenlos testen können, simuliert das Körpergefühl eines circa 80-jährigen Menschen und dessen körperliche Einschränkungen. Diese Erfahrung trägt vielleicht auch zu einem besseren Verständnis unter den Generationen bei.

nach oben