Skip Navigation

Archiv, 21.11.2012, 12:31

ThyssenKrupp Encasa erhält den GIO Award 2012 für den StairWalker

Neuss ThyssenKrupp Encasa erhält den GIO Award für das Design des StairWalkers. Der Award wurde am 24. Oktober 2012 bei einer Abendveranstaltung von Designlink in Eindhoven überreicht. Der GIO Award, oder "Good Industrial Design Award", honoriert sowohl die Fähigkeiten des Designers als auch des Auftraggebers und wird als eine inoffizielle Qualitätsbewertung für industrielles Design angesehen. Um die Eignung eines Produkts für diese Auszeichnung festzustellen, wird das Produkt nicht nur auf sein Design geprüft, sondern es werden auch Funktionalität, Originalität, Innovationsgrad und Anwenderfreundlichkeit beurteilt. Ein weiteres Prüfungskriterium ist der Grad der Wiedererkennung hinsichtlich der kommerziellen Stärke des designten Produkts.

Mit dem neuen Treppenlift aktiv in Bewegung bleiben

Der StairWalker ist eine technische Gehhilfe, die Menschen mit eingeschränkter Mobilität beim sicheren und eigenständigen Treppensteigen unterstützt. Das Produkt besitzt eine stabile Stützvorrichtung aus ergonomisch geformten Armlehnen und kann seitlich an geraden Treppen montiert werden. Beim Aufsteigen der Treppenstufen sorgt ebendiese Stützvorrichtung am Rücken für die notwendige Sicherheit. Beim Hinuntersteigen der Treppenstufen greift der gleiche Bügel unterstützend unter die Arme. Sowohl treppauf als auch treppab kann der Benutzer eigenständig seine gewünschte Geschwindigkeit wählen und zu jeder Zeit eine Pause einlegen. Der StairWalker lässt sich zudem leicht in einen Sitzlift umwandeln. "Der StairWalker ist für Menschen geeignet, die zwar in der Lage sind Treppen zu steigen, sich dabei jedoch unsicher und instabil fühlen." erklärt René Sitter, Geschäftsführer von ThyssenKrupp Encasa Deutschland. "Dieses Produkt bietet einem buchstäblich Rückenunterstützung. Das Design ist speziell danach ausgerichtet, dass Benutzer ihre Treppen so lange wie möglich eigenständig hinauf und hinab steigen können und dadurch aktiv und in Bewegung bleiben. Wir sind sehr stolz über die Auszeichnung des StairWalkers."

Internationaler Designpreis für Produktinnovation

Der GIO Design Award ist vergleichbar mit dem deutschen "Red Dot" und dem "iF Award". Die Auszeichnung wurde vor 27 Jahren von der unabhängigen Stiftung Designlink ins Leben gerufen um die Anwendung von Design zu fördern. Heute ist der Award eine bekannte Auszeichnung für alle Industrie-Designer. Die Anerkennung wird jährlich durch eine Jury aus Fachkräften an mehrere Produkte unterschiedlicher Kategorien verliehen.

Über ThyssenKrupp Encasa

Die ThyssenKrupp Encasa GmbH gehört zu den größten Anbietern von Treppen-und Plattformliften sowie Home Elevators und innovativen Produkten wie dem StairWalker in Deutschland. Das Tochterunternehmen von ThyssenKrupp Elevator ist Teil der Operating Unit Access Solutions, die die Produktion, den Vertrieb und den Service dieser Produkte verantwortet. Mit mehr als 46.000 Mitarbeitern, einem Umsatz von 5,3 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2010/2011 und Kunden in 150 Ländern, zählt ThyssenKrupp Elevator zu den führenden Aufzugsunternehmen der Welt. Das Portfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken, Home Elevator, Treppen- und Plattformlifte sowie maßgeschneiderte Servicelösungen für die gesamte Produktpalette. 900 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und sichern somit eine optimale Nähe zum Kunden. Die Business Area Elevator Technology bündelt die weltweiten Konzernaktivitäten im Geschäftsfeld Personenbeförderungsanlagen.

nach oben