Skip Navigation

Archiv, 28.06.2013, 16:18

Leben in Bewegung - ThyssenKrupp Encasa lädt zum Tag der offenen Tür mit einmaligen Treppenlift-Angeboten ein

Neuss Pünktlich zum Sommerbeginn bietet der erfahrene Anbieter für Mobilitätslösungen ein ganz besonderes Ausflugsziel an: ThyssenKrupp Encasa lädt herzlich ein zum ersten Tag der offenen Tür in seiner Unternehmensgeschichte. „Wir freuen uns, viele Interessenten bei uns in der Firmenzentrale in Neuss begrüßen zu können“, sagt Uwe Buhlmann, Vertriebsleiter ThyssenKrupp Encasa, dem dieser Tag ganz besonders am Herzen liegt. „Schließlich ist die persönliche Beratung und das Probefahren der Produkte eine große Entscheidungshilfe beim Kauf eines Treppenliftes“, so Herr Buhlmann weiter. Mit dem Tag der offenen Tür demonstriert der Sitzlift-Spezialist - getreu dem Firmenmotto - was er unter einem „Leben in Bewegung“ versteht und präsentiert seine vielfältigen Treppenlift-Angebote.

Fortschrittlichste Mobilität hautnah erleben

Am Freitag, 5. Juli, von 14 bis 18 Uhr, sowie am Samstag, 6. Juli 2013, von 10 bis 15 Uhr bietet ThyssenKrupp Encasa neben Vorführungen der aktuellen Modelle die Möglichkeit zur Probefahrt an. Außerdem erwartet die Besucher eine Museumsstrecke zur Geschichte des Sitzliftes, Aktionsangebote und eine Tombola. Darüber hinaus bietet ThyssenKrupp Encasa Interessierten die Möglichkeit, sich auf ein Altersexperiment einzulassen: Der „Age Suit“ lässt sie in den Körper eines 70-jährigen Menschen schlüpfen und zeigt die Herausforderungen im Alter hautnah auf.

Die Treppenlifte heutzutage sind längst keine reinen technische Geräte mehr: Sie kombinieren höchste Technik- und Sicherheitsstandards mit elegantem Design. Von dem fortschrittlichen Treppenlift-Angebot können sich die Besucher am Tag der offenen Tür bei ThyssenKrupp Encasa selbst überzeugen. Jeder Sitzlift wird individuell nach der jeweiligen Wohnsituation gefertigt. So ist der Flow II ideal für kurvige Treppen und mehrere Etagen. Die maßgeschneiderte Schiene kann auf jeder Seite der Treppe angebracht werden. Die patentierte Auto-Swivel-Technologie sorgt für die automatische Drehung des Stuhls während der Fahrt und ermöglicht eine Installation des Flow II auch auf besonders schmalen Treppen, ohne den hohen Sitzkomfort zu beeinträchtigen. Dank drei verschiedener Vertikalstart-Optionen kann der Flow II auch bei geringem Platzangebot vor der ersten Stufe eingesetzt werden. Als Modell „Flow Akzent“ ist der Sitzlift auch mit qualitativ hochwertigen Echtledersitzpolstern in den Farben Cognac oder Dunkelbraun erhältlich.

ThyssenKrupp Encasa – für jede Stufe der passende Begleiter

Spektakulär kommt der StairWalker daher: Dank der technischen Unterstützung zum aktiven Treppensteigen können Menschen das Treppenlaufen neu erlernen und ihre Mobilität insgesamt schneller steigern. Der StairWalker ist die neue Form des Treppensteigens und zudem ein Mobilitäts- und Trainingsgerät. Er bietet ergonomisches Design und ist exklusiv bei ThyssenKrupp Encasa erhältlich. Daher steht der StairWalker für höchste Lebensqualität und Aktivität.

Die unterschiedlichen Treppenlift-Angebote werden an den zwei Tagen von einem professionellen Fachberater-Team präsentiert, das den Besuchern bei Fragen gern kompetent zur Seite steht.

nach oben