Skip Navigation

Archiv, 07.09.2011, 13:28

Eine neue Form der Mobilität

Neuss Auf der Rehacare 2011, der internationalen Fachmesse für Rehabilitation, Integration, Prävention und Pflege in Düsseldorf, präsentiert ThyssenKrupp Encasa vom 21. bis 24. September 2011 eine einzigartige Produktneuheit.

ThyssenKrupp Encasa präsentiert die helfende Hand an der Treppe

Diese verleiht dank innovativer Technik Menschen beim Treppensteigen sichere Unterstützung und reicht ihnen die helfende Hand an der Treppe. So lassen sich Treppenstufen komfortabel, aktiv und selbständig hinauf- oder hinuntersteigen. ThyssenKrupp Encasa ist der erste und bisher einzige Anbieter, der die Herausforderung der Konstruktion einer solchen technischen Unterstützung beim Treppensteigen erfolgreich angenommen und umgesetzt hat. Die Produktneuheit wurde daher zum Patent angemeldet.

Neben dieser Neuheit feiert der Anbieter von Treppen- und Plattformliften in einer eigens geschaffenen Landschaft die Premiere des Levant Outdoor. Der mit dem IP 55 Schutzgrad zertifizierte Treppenlift ist besonders witterungsbeständig und damit bestens geeignet für gerade Treppen im Außenbereich. Die Treppenliftlösungen des Unternehmens wurden bereits mehrfach mit renommierten Designpreisen ausgezeichnet.

Eine Spendenaktion zugunsten der Björn-Steiger-Stiftung und Probefahrten auf der spektakulären „Flow Experience“ machen einen Besuch des ThyssenKrupp Encasa Standes in Halle 3, Stand D68, außerdem zu einem Erlebnis.

Besuchen Sie uns auf der Fachmesse Rehacare, 21.-24. September 2011, Messe Düsseldorf, Halle 3, Stand D68.

nach oben